Feinkost Dreißig – Feinkostladen, Catering, Partyservice und Präsente

Produkt der Woche „Das Nest wird voll“

„Das Nest wird voll“ Mit Süßen und Würzigem, ganz nach dem Geschmack des Osterhasen! Zurzeit können Sie bei uns im Geschäft feine Confiserie-Pralinen der Firma Coppeneur für sich entdecken. In Form von Pralinè-Eiern sind sie schon seit einigen Jahren bei unseren Kunden sehr beliebt. In Vorfreude auf das Osterfest dürfen Sie jetzt schon einmal...

Blick ins Ladengeschäft
Feinkost 30
Catering, Partyservice und Präsente

Wer sind wir?

Feinkost30 am Planitzer Markt ist Zwickaus alteingesessenes Feinkostgeschäft und Spezialist für hochkarätiges Catering und außergewöhnliche Präsente. Unser Geschäft ist gutes Essen und Trinken: Ein Privileg, das wir gerne teilen.

Was tun wir?

Delikatessenspiegel von Feinkost 30
Feinkost 30 Catering und Partyservice
Delikatessen Spiegel

Unsere Leidenschaft: Die Produkte echter, kulinarischer Handwerkskunst in ganz Europa entdecken und unseren Kunden näher bringen. Wir sind in der Region eine erste Adresse für internationale Delikatessen, exklusives Catering und Präsente mit Genuss und Charakter.

Der Mittelpunkt ist das Ladengeschäft mit seiner einmaligen, über fünf Meter langen frischen Feinkosttheke und der erlesenen Auswahl von Schokolade, Süßwaren und Gebäck über Pasta, Gewürze, Honig und Kaffee bis zu Wein und Whisky.

Unser vielseitiges und exklusives Catering vervollkommnet kleine und große Events mit Buffets, Fingerfood und ausgesuchten Spezialitäten. Zum vielbeachteten Highlight einer Feier wird das Catering durch unser einmaliges, erlesenes Sortiment - und auch durch die intensive, persönliche Beratung für eine perfekte Auswahl: Von mediterran mit unseren berühmten, italienischen Antipasti bis zu herzhaft sächsisch mit edlen Wildpfannen und Craftbeer.

Feinkost30 ist bekannt für wertvolle Präsente, die großartig ankommen.

Süsse und herzhafte Spezialitäten aus dem Feinkostgeschäft
Präsent "Abend am Kamin"

Geschenke auswählen, das ist mit uns keine Pflicht, sondern ein eigener Genussmoment. Mit ausgesuchten, seltenen und sorgfältig abgestimmten Feinkost-Spezialitäten machen Sie Geschenke, die großartig ankommen und bestens in Erinnerung bleiben. Die Auswahl von Firmenpräsenten ist eine alles andere als leichte Aufgabe: Für Unternehmen ist unser einfacher, bequemer und hochkarätiger Präsenteservice an sich schon ein Geschenk.

Wofür stehen wir?

Gutes Essen bedeutet für uns sinnlichen Genuss und echte, intensive und aufregende Eindrücke. Es bedeutet auch Lust auf Neues und Unbekanntes, auf Vielfalt und Inspiration. Dabei ist das Essen eines der einfachsten Themen des Lebens, das ehrlich und unverfälscht bleiben muss.

Wir tun das, was uns selbst begeistert. Mit Genuss, Erfahrung und ehrlicher, unverfälschter Leidenschaft holen wir für Sie den Geschmack der großen weiten Welt nach Zwickau und in die Region. Mit Ihnen teilen wir die Freude an der Entdeckung und den Wunsch, den eigenen, kulinarischen Horizont ständig zu erweitern.

Sie finden bei uns handverlesene Produkte kleiner Manufakturen und lokaler Hersteller aus vielen Ländern Europas, denen Sie zum großen Teil weder in anderen Geschäften noch online begegnen werden.

Pecorino von Avitani
Pecorino von Avitani mit Pistazien

Das kann so einfach und bodenständig sein, wie handgemachter Kräuterfrischkäse. Oder auch luxuriös und extravagant wie schwarzer Kaviar und weiße Trüffel.

Gutes Essen macht ein gutes Gewissen. Dem eigenen Körper gegenüber, denn hochwertige Lebensmittel sind Mittel zum Leben. Mit reinem, unverfälschten und hochwertigen Inhalt – und ohne Füllstoffe, chemische Zusatzstoffe und andere Tricks, die in der industriellen Produktion normal geworden sind.

Ein gutes Gewissen auch den Kulturlandschaften und den Tieren gegenüber, von denen die Lebensmittel kommen. Tiere dürfen artgerecht leben und werden als Lebewesen wertgeschätzt. Landschaften, Lebensweisen und die überliefert Kultur der Regionen werden durch traditionelle Anbaumethoden gepflegt und als Wert weiter vermittelt. Mit Ihrem Einkauf leisten Sie einen kleinen Beitrag zur Unterstützung nachhaltiger Produktionsformen und Lebensweisen in vielen Teilen Europas und der Welt. Das ist bewusster Genuss, der dem Körper und der Seele gut tut.

Immer wieder hören wir: "So ein Angebot gehört in die Mitte einer Großstadt". Das stimmt. Doch als eingesessenes Feinkostgeschäft haben wir uns bewusst für unseren Standort entschieden. Wir sind fest verwurzelt in Zwickau-Planitz und mit unserer Heimat und den Menschen hier verbunden, die uns mit ihrer Treue und Offenheit belohnen. Gleichzeitig sind wir ein offenes Fenster in die Welt und eng vernetzt und befreundet mit Erzeugern und Herstellern in ganz Europa.

Olivenhain in den Abruzzen Beim Lieferanten in der Toscana

Unsere Arbeit ist ein Privileg: Es ist ein Privileg, tagtäglich mit den wertvollsten, lebendigen Lebensmitteln umgehen zu dürfen. Und es ist ein Privileg, dadurch so vielen aufgeschlossenen und interessierten Kunden zu begegnen.

Essen und Trinken sind Formen der Kultur und der Begegnung. Zum Genuss gehört seit der  Geburtstunde der Menschheit auch das Miteinander und der persönlicher Kontakt, die Freude an der Begegnung mit Menschen von hier und von weit her.

Auch unser Team ist in vielen Höhe und Tiefen gewachsen. Mit der gleichen Aufmerksamkeit, die wir unseren Kunden widmen, sind wir auch füreinander da. Unser Engagement geht weit über den Verkauf hinaus. Vom ausgiebigen Probieren an der Theke über den gepflegten Plausch mit Freunden und Bekannten im "Laden um die Ecke" bis zur intensiven, persönlichen Beratung für Events und Feiern, die den Rahmen des Gewöhnlichen sprengen.

Darum geben sich die bekennenden Genießer der Stadt hier die Klinke in die Hand und viele Stammkunden nehmen auch über eine Stunde Fahrtzeit gerne in Kauf. Feinkost30 will mehr sein, als ein Geschäft. Unser Laden ist ein Ort für Begegnungen und Austausch, ein Arbeitgeber vor Ort, ein Partner für die lokale Entwicklung und Akteur in der örtlichen Genießerszene.

Für wen tun wir das?

Wir haben die Leute hier vor Ort als wunderbare Menschen kennen gelernt. Unsere Kunden stehen mit beiden Füßen auf dem Boden. Sie wissen, dass Reichtum nur wenig mit Geld zu tun hat, und sie lieben es, sich etwas Gutes zu gönnen. Sie schätzen Kultur und Austausch, sind neugierig und offen für die Welt. Mit großer Wertschätzung begegnen sie der Handwerkskunst unserer Lieferanten. Und sie freuen sich an ehrlichen, unverfälschten Lebensmitteln, die sie mit Begeisterung kaufen, teilen und verschenken.

Wo kommen wir her?

Tante Emma in der Gabelbergerstraße
Tante Emma, noch ohne
Catering, Partyservice und Präsente

Feinkost30 hat sich vom klassischen "Tante Emma-Laden" zur Spitzenadresse für handverlesene Feinkost und seltene, kulinarische Entdeckungen entwickelt. Viele ähnliche Geschäfte vor Ort haben seit der Wende begonnen und wieder aufgegeben.

Seit 1996 sind wir am Planitzer Markt. Unser Geschäftshaus wurde 1895 erbaut und hat schon die Gaststätte "Schlosskeller" beherbergt, die von der Familie Dreißig betrieben wurde. Als das erste Ladengeschäft zu klein wurde, haben wir in der bewussten Entscheidung für Zwickau-Planitz das Haus von der Stadt zurückgekauft und wieder zum Standort für den Familienbetrieb gemacht.

Vom Start als kleines Lebensmittelgeschäft mit nur einer Mitarbeiterin sind wir auf fünf Mitarbeiter gewachsen und konnten den Umsatz seit Bestehen vervielfachen. Feinkost30 ist durch seine treuen Kunden beständig geblieben, weil wir den richtigen Schwerpunkt gesetzt haben: Vom Versorgen zum Begeistern.

Wo wollen wir hin?

Diese Reise geht weiter. Wir entwickeln uns beständig, weil wir es lieben zu recherchieren und dazu zu lernen. So finden wir auf eigenen Entdeckungsreisen neue Produkte und erhalten wertvolle Empfehlungen über Freunde und Partner. Damit möchten wir weiterhin das Beste nach Zwickau holen, das unsere und Ihre Tafel bereichern kann.

Mit unserem Engagement in der regionalen Genießer-Szene möchten wir weiter davon erzählen, welche enorme Bedeutung gutes Essen für die Menschen hat, die davon leben: Weil sie es herstellen oder weil sie es verzehren dürfen. Schlemmerabende, Genießerevents und Projekte mit Partner wie unsere Filmreihe im Gasometer haben sich schon etabliert und dürfen weiter wachsen und Früchte tragen.

Wie geht es weiter?

Nach 30 Jahren sind wir so neugierig und entdeckungslustig, wie am ersten Tag. Und dankbar, weil unser Kunden und Freunde uns dabei begleiten.

Scroll to top