Kaffee



Kaffee für Kenner: Spezialitäten online bei Feinkost30

 
Guter Kaffee macht nicht nur munter, sondern glücklich. Lesen Sie mehr über eine aromatische Vielfalt für Genießer und bestellen Sie bei Feinkost30.de!
 
Kaffee für Kenner: Handverlesene Qualität und faszinierende Vielfalt
 
Guter Kaffee macht nicht nur wach, er macht auch glücklich. Sein elegantes Aroma steigt verführerisch in die Nase, seine tiefdunkle Farbe lockt in der Tasse und seine ausgewogenen, runden und spannende Noten toben sich am Gaumen aus. So stellen wir uns eine gute Tasse Kaffee vor. Die Bohnen, ganz oder gemahlen, bekommen Sie hier im Onlineshop.
 
Tradition in aller Herren Länder
 
Das Kaffeetrinken hat eine Jahrhunderte alte Tradition. Die Geschichte beginnt irgendwann im ausgehenden Mittelalter in Ostafrika, in Äthiopien, wo der Strauch mit den kirschroten Beeren seine Heimat hat. In der Levante und in Kleinasien trinkt man den anregenden Sud in Kaffeehäusern, die von den Sultanen und Kalifen regelmäßig verboten werden. Also trifft sich die Kaffeegemeinde heimlich beim Barbier zum "Haare schneiden".
Der wichtigste Handelsplatz war die Hafenstadt Mocha, die heute im Jemen liegt.
Über das Osmanische Reich kommt der Kaffee schließlich nach Europa. Wobei die schöne Geschichte mit 500 Säcken Beutebohnen für das erste Wiener Kaffeehaus leider so nie passiert ist.
Die Europäer sind begeistert und können sich von nun an zwischen Tee und Kaffee entscheiden. Um die Versorgung zu sichern und sich von den moslemischen Ländern unabhängig zu machen, bringen sie die Pflanzen in die Kolonien in Übersee. So kommt der Kaffee nach Südostasien und Südamerika und wird zu einer der am weitesten verbreiteten Kulturpflanzen.
 
Arabica und Robusta: Zwei Sorten, unzählige Varianten
 
Die Kaffeesorten, die heute den Markt prägen, teilen sich in zwei Familien: Arabica und Robusta. Beide gibt es jeweils in Hunderten von Züchtungen und Variationen. Letzere, ist wie der Name sagt, weniger anfällig und anspruchsvoll. Robusta wurde gezüchtet, um Kaffee an weniger ausgewählten Standorten im Flachland anbauen zu können. Die Bohnen sind eher klein, gedrungen und gerade gekerbt. Ihr Aroma ist rund mit vielen erdigen, dunklen Tönen.
Arabica ist sehr wählerisch, was Klima, Feuchtigkeit und die Höhenlage angeht. Die Kaffeeplantagen mit den besten Qualitäten befinden sich nicht selten in Höhen von über 1000 Metern. Die Bohnen sind größer, länglich und geschwungen gekerbt. Arabicas haben einen klaren, deutlich definierten Geschmack und weniger Koffein.
Die Faustregel "Arabica gut, Robusta schlecht" stimmt so natürlich nicht ganz. Es hat logistische und strukturelle Gründe, dass Robusta vor allem für Instant-Ware und den Massenmarkt angebaut wird. Die Qualität ist entsprechend. Aber auch Arabica kann schlecht gelingen oder komplett an Ihrem Geschmack vorbei gehen. Spannend ist auch die Mischung beider Sorten, weil ein kleiner Anteil Robusta dem Kaffeegeschmack eine füllige Basis verleiht, während von Arabica die aufregenden, prägenden Noten kommen.
Wer Kaffee bisher vor allem als Wachmacher mit bitterem Nachgeschmack verwendet, darf sich auf eine aufregende Entdeckungsreise freuen. Denn jede Sorte ist anders. Ein Kaffee aus El Salvador hat einen völlig anderen Charakter, als einer aus Indonesien oder Zentralafrika. Beginnen können Sie gleich hier: Mit den Genießerkaffees im Genießer-Onlineshop bei Feinkost30.
 
Wer trinkt wie?
 
Geschmack ist natürlich nicht nur eine Frage der Zutaten, sondern auch der Zubereitung. Alle "Kaffeekulturen" haben ihre eigene Art, die gerösteten Bohnen zu genießen. In der arabischen Mokka-Tradition wird das Pulver sehr fein gemahlen, stark aufgesetzt und langsam auf niedriger Hitze gebrüht. Der Satz bleibt dabei in der Kanne, die nach Originalmethode auf einem heißen Sandbett erhitzt wird. Getrunken wird der starke, aromatische Aufguss meist ohne Zucker, dafür mit Kardamom, Zimt oder Nelken gewürzt.
In Südamerika, wo heute ein großer Teil der Kaffeebohnen angebaut wird, liebt man den Kaffee mild geröstet, schwarz und mit viel Zucker. Es ist übrigens ganz normal, dass auch die Kinder ihre Tasse Kaffee bekommen.
Aus Italien kommt die geniale Idee, den Aufguss unter Hochdruck herzustellen. Guter Espresso ist einmalig und auch die Basis für traumhaft schaumige Kaffeespezialitäten wie Latte Macchiato und Cappuccino.
In Vietnam, einem jungen aber bedeutenden Erzeugerland, bevorzugen die Einheimischen den Genuss mit süßer Kondensmilch und im Sommer eisgekühlt.
Deutschland und Nordeuropa bevorzugen Filterkaffee. Vor allem an den Küsten gibt es zahlreiche Methoden, den Kaffee mit einem Schuss Hochprozentigem wettertauglich zu machen.
Dann wäre da noch der berühmte Coffee To Go. Der kommt aus den USA und wahlweise aus einer Thermoskanne von der Filterkaffeemaschine oder frisch aus der Siebträgermaschine. Trinken lässt er sich hastig auf dem Weg ins Büro oder gediegen unter freiem Himmel zwischen Tauben und Studenten, auf Parkbänken und Treppenstufen. Nur die Becher sind wegen ihrer Beschichtung ein echtes Problem. Wer den heißen Genuss unterwegs liebt, darf gern über einen eigenen To-Go-Becher nachdenken!
Und in Äthiopien, der ursprünglichen Heimat der feinen Bohnen? Dort wird der Kaffee klassisch über offenem Feuer mehrmals aufgekocht. Die Zeremonie ist dauert lang und es herrscht eine wundervolle Ruhe. Unweigerlich kommen die Beteiligten ins Gespräch über die Dinge des Alltags, über ihre Sorgen und Freuden und über das Leben an sich.
Und so könnte es rund um den Globus weiter gehen. Wer was bevorzugt, ist Geschmackssache und keine Methode ist besser, als die andere. Die verwendete Kaffeesorte sollte allerdings zur Brühmethode und natürlich zu Ihrem persönlichen Geschmack passen. Es ist uns auch schon passiert, dass wir bei einer Verkostung eine hervorragende Sorte gefunden haben. Doch bei der Zubereitung daheim wollte sie sich einfach nicht so entfalten, wie wir sie zuerst erlebt hatten. Hier hilft nur ausprobieren!
 
Qualität und Fairness
 
Kaffee ist nicht nur Genuss, sondern immer auch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in den Erzeugerländern. Das liegt daran, dass die Kaffeebohnen einen sehr großen Anteil an den Exporten vieler Entwicklungs- und Schwellenländer ausmachen. Die Art, wie der Kaffee angebaut, geröstet und schließlich verkauft wird, hat große Auswirkungen auf die Lebensbedingungen vieler Menschen.
Nicht umsonst hat der Fairtrade-Gedanke seinen Ursprung beim Kaffee. Es sollte auch nachdenklich machen, dass bis vor etwas mehr als hundert Jahren der Betrieb von Kaffeeplantagen untrennbar mit Sklaverei verbunden war. Die alten Strukturen und Gewohnheiten der Ausbeutung sind noch lange nicht verschwunden und zeigen sich heute in den Abhängigkeitsverhältnissen zwischen den Kleinbauern und den internationalen Händlern, die den größten Teil des Marktes bestimmen.
Einen ganz anderen Weg gehen die viele bemerkenswerte, kleine Röstereien wie die bei uns geführten Marken Altomayo oder Carlos Brack. Man kauft nicht anonym bei großen Zwischenhändlern. Die Beziehung zwischen Händler und Erzeuger ist persönlich und vertrauensvoll. Die Kaffeeröster kennen ihre Produzenten, besuchen die Plantagen selbst oder führen sogar eigene Plantagen auf der anderen Seite der Erde.
Das ist eine Partnerschaft, die für beide Seiten von Vorteil ist. Die Röster stellen die Qualität sicher. Und die Erzeugergemeinschaften erhalten faire Preise mit denen sich leben und nicht nur überleben lässt.
Große Vorteile hat dieser Ansatz auch für Sie: Weil Sie ein handverlesenes Produkt genießen und wissen, dass vom Anbau bis zur Verpackung jeder Handgriff mit Fairness und ehrlicher Begeisterung geschieht.
Testen Sie Kaffeebohnen, gemahlenen Kaffee, Espressobohnen und Espressopulver von ausgesuchter Qualität bei Feinkost30! Am schönsten geht das, wenn Sie einfach im Geschäft vorbei schauen. Wenn das nicht so einfach geht, können Sie unsere erlesenen Kaffees gern auch online bestellen.
.
Kaffeebohnen
Altomayo Organic Espresso
Altomayo Organic Espresso (gemahlen), dieser vorzügliche Espresso ist mit seinen reduzierten Bitterstoffen und dem kräftigen, vollen Kaffeegeschmack auch für reine Kaffeeliebhaber geeignet.
Lieferzeit: ca. 1-3 Tage ca. 1-3 Tage
(Ausland abweichend)
6,90 EUR
27,60 EUR pro Kg
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Espressopulver, Espresso von Carlos Brack

Espressopulver von Carlos Brack für einen Espresso wie er sein soll, kraftvoll aromatisch und dennoch sehr bekömmlich. Der Espresso von Carlos Brack wird aus einem der besten Arabica-Kaffees der Welt hergestellt.

Lieferzeit: ca. 1-3 Tage ca. 1-3 Tage
(Ausland abweichend)
5,95 EUR
29,75 EUR pro Kg
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Espressobohnen, Espresso von Carlos Brack
Espressobohnen von Carlos Brack für einen Espresso wie er sein soll, kraftvoll aromatisch und dennoch sehr bekömmlich. Der Espresso von Carlos Brack wird aus einem der besten Arabica-Kaffees der Welt hergestellt.
Lieferzeit: ca. 1-3 Tage ca. 1-3 Tage
(Ausland abweichend)
5,95 EUR
29,75 EUR pro Kg
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Carlos Brack HIGHCLASS COFFE ganze Bohne
Kaffee von Carlos Brack, mild, bekömmlich, magenfreundlich, und dazu sehr aromatisch – Brack Kafee schmeckt außerdem nie bitter, ein pures Naturprodukt

 
Lieferzeit: ca. 1-3 Tage ca. 1-3 Tage
(Ausland abweichend)
5,95 EUR
29,75 EUR pro Kg
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Carlos Brack HIGHCLASS COFFE gemahlen
Kaffee von Carlos Brack, mild, bekömmlich, magenfreundlich, und dazu sehr aromatisch – Brack Kafee schmeckt außerdem nie bitter, ein pures Naturprodukt
Lieferzeit: ca. 1-3 Tage ca. 1-3 Tage
(Ausland abweichend)
5,95 EUR
29,75 EUR pro Kg
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Altomayo Hochlandkaffee ganze Bohnen
ALTOMAYO Hochlandkaffee, ist ein Premiumkaffe, der aufgrund seiner Langzeitröstung außergewöhnlich reizstoff- und säurearm ist. ALTOMAYO Hochlandkaffee ist daher sehr bekömmlich und magenfreundlich.
Lieferzeit: ca. 1-3 Tage ca. 1-3 Tage
(Ausland abweichend)
8,99 EUR
17,98 EUR pro Kg
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Altomayo Hochland Kaffee gemahlen
ALTOMAYO Hochlandkaffee, ist ein Premiumkaffe, der aufgrund seiner Langzeitröstung außergewöhnlich reizstoff- und säurearm ist. ALTOMAYO Hochlandkaffee ist daher sehr bekömmlich und magenfreundlich.
Lieferzeit: ca. 1-3 Tage ca. 1-3 Tage
(Ausland abweichend)
8,99 EUR
17,98 EUR pro Kg
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 7 (von insgesamt 7 Artikeln)