Blog

Ob Hochzeiten, Feste und Jubiläen ein einzigartiges Erlebnis werden, hängt zu großen Teilen von der richtigen Location ab. Originelle Festsäle finden Sie bei den Locations auf dieser Seite!
 

Kronleuchter und Zelthimmel: Wo sich am schönsten feiern lässt

Ein Walzer unter funkelnden Kronleuchtern, ausgelassenes Gelächter und klirrende Gläser, ein exklusives Buffet, ein guter Rotwein und Gespräche bis tief in die Nacht: Das eine oder andere dieser Bilder gehört vielleicht zu Ihrer Erwartung an ein Fest mit Hochstimmung und wundervoller Atmosphäre.
Nicht weniger als das sollten wir erwarten, wenn wir uns mit Familie und geschätzten Freunden zu so einmaligen Anlässen wie einer Hochzeit, einem großen Jubiläum oder einem runden Geburtstag zusammenfinden.
Dabei gibt es eine Sache, die besonders entscheidend ist, damit Hochzeiten, Jubiläen und Firmenfeiern in großartiger Atmosphäre zu echten Festtagen werden. Der Saal oder die Location ist die Grundlage für jeden Organisationsschritt. Teils gut sichtbar, teils ganz unmerklich wird der Ort einer Veranstaltung immer wieder zum Garanten für ein ausgelassenes, rauschendes Fest.

Klassiker und Geheimtipps

Wer eine bedeutende Feier oder eine Hochzeit organisiert, denkt meistens zuerst an den Festsaal eines schicken Restaurants oder die Räumlichkeiten einer freundlichen Gaststätte. Dabei lohnt es sich sehr, weiter hinaus zu blicken. Es lässt sich nämlich an Orten feiern, auf die man so schnell gar nicht gekommen wäre.
Locations in Kategorien einzuteilen ist gar nicht so einfach. Was sich zu leicht einordnen lässt, wird schnell langweilig und austauschbar. Das gilt auch für einen Hochzeitssaal und andere Locations für Feste und Feiern. Der Charme der Umgebung, seine einzigartige Atmosphäre und Geschichte spielen jedoch eine wichtige Rolle, damit ein festlicher Abend lange in Erinnerung bleibt.
Hotels und Tagungszentren spezialisieren sich auch auf die Vermietung von Sälen für Feste und Events. Die sind allerdings, genauso wie die großen Festsäle der Stadt, in der Regel zu groß und zu kostspielig für eine Privatveranstaltung. Eine kleinere und sehr urbane Alternative sind Bars und Clubs, die sich gerne für Privatveranstaltungen anmieten lassen. Sie kennen einen Ort, an dem Sie sich wohlfühlen? Dann fragen Sie einfach mal mutig an! Wenn Sie für Ihre Feier eher an eine Party mit open end als an eine gediegene Feier denken, könnten Sie damit genau richtig liegen.

Stadt, Land, Fluss – die Lage macht es aus

Oft haben städtische Einrichtungen mehr als genügend Platz zur Verfügung. Und sie sind bestrebt, den so gut wie möglich auszunutzen. Vom Rathaus bis zu den städtischen Museen kann es sich lohnen, nach Hochzeitssälen und interessanten Räumen für Feiern Ausschau zu halten. Öfters kommt an solchen Locations eine hochwertige Ausstattung mit einer sehr interessanten und nicht alltäglichen Atmosphäre zusammen.
Das Märchenschloss ist der Klassiker für eine Traumhochzeit. Was viele gar nicht vermuten: Die Hochzeit im Schloss kann auch für Nichtadlige durchaus erschwinglich sein. Was ein Fest und eine Hochzeit auf Schlössern und Burgen so attraktiv macht, ist neben der prächtigen, von Geschichte erfüllten Räumen auch die wundervolle Umgebung. Denn zu einem Schloss gehören immer auch Parks und Gärten, die zu fast jeder Jahreszeit auf die Gäste enormen Reiz ausüben.
Oft sind es die wenig bekannten Geheimtipps, die einzigartige Feiern ermöglichen. Hinter unscheinbaren Mauern öffnen sich die Türen zu einem prunkvollen Hochzeitssaal. Ein altes Industriedenkmal entpuppt sich als atmosphärischer Konzertsaal, Bar und Eventlocation. Und ein klassisch solide ausgestatteter Fest- und Hochzeitssaal begeistert mit seiner wundervollen Lage direkt neben einem wundervollen Schlosspark voller uralter Bäume.

Heiraten Sie an exotischen Orten!

Mit exotisch ist hier kein Atoll im Pazifik gemeint. Das kann schließlich fast jeder. Nein, wirklich exotisch und unvergesslich sind Orte, die man auf den ersten Blick niemals als Ort  für ein Fest in Betracht ziehen würde. Gerade, weil nur Sie diesen Ort zum feiern ausgewählt haben, sorgt er für ein einmaliges und absolut authentisches Flair.
Auch für die Tradition der "freien Hochzeit" kann so eine exotische Location ein großartiger Rahmen sein. Bei der freien Hochzeit erneuern sich Paare nach langer Ehe ihren Treueschwur. Das nehmen viele gern zum Anlass für ein ausgelassenes Fest mit Familie und Freunden, das der Feier zur Vermählung in nichts nachsteht. Mit dem einen Unterschied, dass man schon etwas mehr Übung hat!
Eine Hand voll Ideen gefällig? Wie wäre es mit einer Hochzeitsfeier zwischen Bach und Felsen auf einer Waldlichtung? Sie sind eher der urbane Typ? Feiern Sie Hochzeit, aber auch Ihren Geburtstag oder das Jubiläum der Firma auf dem angemieteten Deck eines Parkhauses! Einzigartige, charmante Locations wie alte Industriebrachen oder stillgelegte Gleisanlagen geben nicht nur zwischen New York und Berlin die Kulissen für moderne Traumhochzeiten ab.
Die Organisation ist in vielen Punkten leichter, als gedacht. Mit einem profesionellen Caterer wird die Verköstigung Ihrer Gäste auch an exotischen Schauplätzen keine Schwierigkeit. Ganz im Gegenteil – der kulinarische Part wird von einer ungewöhnlichen Location umso mehr inspiriert. Wo es kein Dach gibt, gibt ein festlich weißer Zeltpavillon Sicherheit vor überraschendem Regen.
Trotzdem stellt die Organisation einer solchen Feier auch einige ungewöhnliche Herausforderungen. Manchmal reicht eine mit leichter Hand stilvoll eingebrachte Dekoration. Andere Orte müssen zunächst richtig in Form gebracht werden. Vor allem aber müssen die Ansprechpartner für eventuelle Genehmigungen und Anmietbedingungen individuell geklärt werden. Auch die Versorgung mit Strom und Wasser ist eine wichtige Frage während der Vorbereitung. Doch alle diese Fragen sind leichter lösbar, als viele glauben würden. Und wer es erlebt hat, wird bestätigen, dass ein solcher Tag und eine solche Nacht unvergessliche Erlebnisse sind.

 

Worauf es wirklich ankommt

Beim nachdenken, welcher Hochzeitssaal und welche Festlocation in die engere Wahl kommt, gibt es Kriterien, auf die man sofort achtet. Ist der Saal nicht zu groß und nicht zu klein? Wie viele Parkplätze gibt es? Stimmt der Preis? Und welche Atmosphäre lassen die Bilder und Beschreibungen erwarten?
Daneben gibt es noch eine ganze Reihe von weiteren Fragen, die bei der Wahl eine große Rolle spielen. Wie steht es mit der Erreichbarkeit? Wie weit ist der nächste Bahnhof entfernt? Wie ist die Ausstattung mit Geschirr und Gläsern, Licht und Musiktechnik? Gehört zum Saal eine Bühne oder eine professionelle Bar? Wenn der intensive Einsatz von Sound- und Lichttechnik angedacht ist, kann es sich durchaus lohnen, einen Techniker des Hauses gleich mit zu buchen.
Als erstes steht natürlich immer der Gedanke an Ihre Gäste. So schön und einzigartig ein Hochzeitssaal auch sein mag, nicht jeder fühlt sich überall gleich wohl. Machen Sie sich also die Mühe und stellen Sie sich intensiv vor, welche Atmosphäre auf der geplanten Feier herrschen wird. Wer bestimmt eher die Atmosphäre? Für Gäste mit exklusivem Anspruch und gediegenem Geschmack, für die burschikose Männerrunde oder für die tanzfreudige Jugend sieht die perfekte Location sehr unterschiedlich aus.
Werden viele Kinder dabei sein? Das ist eine Frage, die Sie dringend zu Beginn stellen sollten. Kinder brauchen Platz und Freiraum, und das am besten nicht nur drinnen. Ein Extraraum kann bei schlechtem Wetter oder fehlendem Außengelände als Spielparadies von unschätzbarem Wert sein.
Generell ist die Frage von Innen und Außen ein wichtiges Kriterium. Je nach Jahreszeit möchten Sie Teile des Programms vielleicht nach außen verlegen oder Ihre Gäste werden Lust auf gelegentliche Spaziergänge haben. Dazu gehört auch die Entscheidung, ob Sie lieber in einer städtischen oder in einer ländlichen Umgebung feiern möchten.

Catering: Nicht nur eine Geschmacksfrage

Das Catering ist ein Punkt, der für Feiern und Hochzeiten von so großer Bedeutung ist, dass er eine eigene Überschrift verdient. Es ist schließlich so, dass viele Locations eine eigene Küche betreiben oder vertraglich mit einem Anbieter zusammenarbeiten. Sie bezahlen also das Catering immer gleich mit. Das bedeutet oft einen erfahrenen und sehr akzeptablen Service.
Aber nicht immer trifft der lokale Anbieter genau Ihren Geschmack. Wer großen Wert auf einen ausgesuchten und perfekt abgestimmten Partyservice legt, der sollte sich deshalb vor allem nach Locations umsehen, bei denen Sie das Catering gesondert buchen können. Es wäre doch wirklich schade, sich und seine Gäste um die großartigen Genüsse zu bringen, die ein hervorragender Partyservice verspricht!

Wer früh bucht, hat gut feiern

Buchen Sie rechtzeitig! Das gilt für alle beliebten Locations in der Region. Selbst bei den attraktiven, aber weniger bekannten Geheimtipps sind die attraktivsten Hochzeitstermine bis weit ins nächste Jahr ausgebucht. Deshalb ist die Buchung des Festsaals für Hochzeit und Geburtstagsfeier der erste Schritt, sobald der Termin einmal feststeht.
Viele weitere Planungsschritte hängen von der Location ab: Die Einladungen, die Wahl das Caterings und Möglichkeiten zur Übernachtung, aber auch das Programm mit Band oder Bühne und die Organisation der noch nötigen Ausstattung.

freie Hochzeiten – Zeremonie wiederholen
Park, Fluss, Wald
Nachbars Garten
Parkhaus – urban romantisch

Mehr Infos finden Sie hier